Angeln Bolentino im Tiefsee Salento

Die Angelausflüge in der Tiefsee finden zwischen 10 und 20 Meilen von der Küste entfernt und in einer Tiefe die von 300 bis 500 Meter variieren kann, statt.

Sie können verschiedene Arten von Beute fischen wie Steinregenpfeifer, Conger, Gropers, Kabeljau und Skorpionfisch. Die Ausrüstung für diese Fangtätigkeit ist sehr professionell, denn sie werden elektrisch angetriebene Angelruten verwenden. Das benutzte Boot ist ein Boston-Whaler, welches 10 Meter lang ist, mit zwei 150-PS-Motoren. Das Boot verfügt über einen Bordcomputer, der genau anzeigt, wie viel Kraftstoff verbraucht wurde.

Der Preis für den ganzen Tag (8 Stunden) beträgt 500 Euro. Erforderlich sind maximal vier Teilnehmer. Der Preis versteht sich inklusiv Ausrüstung, Köder, einen erfahrenen Skipper und Versicherung. Der Treibstoff ist nicht im Preis inbegriffen und kann zwischen 100 und 200 Euro liegen und abhängig von den gefahrenen Kilometern und den Seebedingungen.

Alle Kosten beziehen sich nur auf den einzelnen Ausflug, nicht auf die einzelnen Teilnehmer.

haie leuca - www.quarantesimoparallelo.it
merluzzi a leuca - www.quarantesimoparallelo.it
occhioni a leuca - www.quarantesimoparallelo.it